Weitere Leistungen

Dry Tile -Trockenverlegesystem für Fliesen

Mit dem Trockenverlegesystem DryTile lassen sich Fliesen nahezu staubfrei und bis zu 8x schneller verlegen als mit konventionellen Verlegesystemen. Das Besondere an DryTile ist eine Korkschicht, die dafür sorgt, dass sich die Fliese fest an den Boden ansaugt. Neben der schnellen Verlegung ist ein rückstandsloser Rückbau möglich.

Das Eigengewicht der Fliese drückt die Korkschicht an den Untergrund, diese saugt sich fest und garantiert, dass nichts mehr verrutscht. Kein Mörtelbett, kein Kleben. Befördert durch die Entkopplung bei schwimmender Verlegung sorgt Kork außerdem für eine erhöhte Trittschalldämmung und isoliert Wärme.

Vorteile des DryTile Systems

  • Deutliche Verkürzung der Bauzeit: bis zu 8x schneller als herkömmliche Verlegung
  • Sofort begehbar
  • Schallisolierend
  • Rückbaubar ohne Rückstände
  • Einfache Reparatur beschädigter Platten
  • Staubfreies Arbeiten
  • Minimieren von Gewährleistungsansprüchen: Durch die konstruktive Entkopplung sind Reklamationen auf Grund von Untergrundbewegungen beinahe ausgeschlossen.
  • Nachhaltig

Anwendungsbereiche

Diese Eigenschaften machen DryTile zum idealen System für Ladenbau, Autohäuser, Büroflächen, Hotels, Museen, Gewerbebauten, Schulen und Gastronomie.

Quelle https://www.heinze.de

Bautrocknung

Wir können zeitgleich auch mehrere größere Objekte trocknen!

Wir haben mehr als 60 Trocknungsgeräte verschiedener Größe und Leistung am Lager. Deshalb können wir individuell reagieren und auf die richtige Dimensionierung großen Wert legen. Nur soviel Geräte wie unbedingt erforderlich, der Rest wäre Stromverschwendung. Zusätzlich immer mit Unterstützung von Umluftgebläsen.

Hyperdämmtechnik

Nachträgliche Kerndämmung zweischaliger Außenwände nach DIN 1053

Die Mineralkörnung Hyperdämm besteht aus Perlite, dem leichten, widerstandsfähigen, umweltgerechten und vielfältig nutzbaren Granulat mit seinen hervorragenden Dämmeigenschaften.

Seit über 30 Jahren bewährt sich Hyperdämm als dauerhafter Wärmedämmstoff in zweischaligen Außenwänden – Langzeituntersuchungen beweisen es. Zur Herstellung der Hyperdämm-Mineralkörnung wird das Perlite-Granulat dauerhaft wasserabweisend ummantelt.

Um auf Dauer ein behagliches Wohnklima zu schaffen und die Heizkosten merklich zu senken, sollten die Außenwände Ihres Hauses sorgfältig gedämmt sein. Das kann bei zweischaligen Außenwänden hervorragend und kostensparend mit dem Produkt Hyperdämm erfolgen. Der Grundbestandteil von Hyper­dämm ist das Vulkangestein Perlit. Das reine Naturprodukt wird zunächst zermalen und dann kurzzeitig auf über 1.000 Grad Celsius erhitzt. Die große Hitze lässt das im Gestein gebundene Wasser verdampfen – und die etwa sandkorngroßen Perlit sandkorngroßen Perlit Bröckchen werden auf das 15 bis 20 fache ihres Volumens aufgebläht. Hierdurch entsteht ein Granulat, das sich bereits in vielen Anwen­dungsgebieten, vor allem als hochwertiger Bau und Dämmstoff bewährt hat.

Eigenschaften

  • Effiziente, wirtschaftliche Wärmedämmung
    Mit Hyperdämm lassen sich fugenlose Wärme-dämm-Schichten beliebiger Dicke in einem Arbeitsgang realisieren. Eine zeit- und kosten-sparende Lösung, die sich schnell amortisiert!
  • Dauer-Feuchtigkeitsschutz
    Selbst bei Schlagregen und nasser Außenschale bleibt die Hyperdämm-Schicht trocken und behält ihre hochwärmedämmenden Eigenschaften.
  • Unverwüstlich und biologisch einwandfrei
    Das anorganische Material ist unempfindlich gegen Alterung, Verrottung, Schrumpfung und Ungeziefer– und baubiologisch absolut unbedenklich.
  • Hohlraumfrei und volumenbeständig
    Die Körnung verzahnt sich zu einer hohlraumfreien, fugenlosen Dämmschicht, die selbst bei starken Erschütterungen volumenbeständig bleibt.
  • Einfache Verarbeitung
    Hyperdämm wird einfach zwischen Außen- undInnenschale trocken eingeblasen. Ideal für die nach-träglicheKerndämmung zweischaliger Außenwände.
  • Geprüft und zugelassen
    Hyperdämm und seine Anwendung nach DIN 1053,Teil 1, Abschnitt 8.4.3.4. ist vom Deutschen Institut für Bautechnik bauaufsichtlich zugelassen (Nr. Z-23.12-116).Zusätzlich unterliegt Hyperdämm einer ständigen Güteüberwachung.

Hohl – Doppelboden

Obwohl Hohlböden und Doppelböden erst seit einigen Jahren zu unserem Leistungsumfang gehören, haben wir unsere Leistungsfähigkeit bei solchen Aufträgen schon oft erfolgreich unter Beweis stellen dürfen.
In den letzten Jahren wurden von uns z. B. folgende Objekte mit Hohl- und Doppelböden, bis auf “FAG” alle einschließlich Bodenbelagsarbeiten ausgestattet:

  • Neubau Verwaltungsgebäude der Telekom in Gera-Tinz für die Fa. Riedel-Bau, Schweinfurt
  • Neubau eines Verwaltungsgebäudes der Singulus AG in Kahl am Main für die Fa. Riedel-Bau, Schweinfurt
  • FAG AG Umbau von 2 Geschossen in bestehenden Betriebsgebäuden zu Büroräumen in Schweinfurt
  • Neubau des HVB-Call-Centers in Schweinfurt für die ARGE Glöckle/Riedel, Schweinfurt-Maintal
  • Erweiterungsbau des Sachs-Entwicklungszentrums für die ZF-Sachs AG in Schweinfurt
  • Neubau einer Lüfterfabrik für die Horton-Sachs GmbH in Schweinfurt-Maintal
  • Anbau des Verwaltungsgebäudes der Singulus AG in Kahl am Main für die Fa. Riedel-Bau, Schweinfurt

Bauheizung

Winterzeit ist “Heiz-Zeit”. Da sind unsere umweltfreundlichen Stromheizgeräte bis 18 KWh Leistung wieder nahezu im Dauereinsatz.

Wieso wir mit Strom und nicht beispielsweise mit Gas heizen?
Da verbrannte Abgase im Raum eigentlich keine gleichzeitigen Aufenthalt von Menschen zulassen und bei jeder Verbrennung Wasserdampf entsteht, welcher die Räume zusätzlich auffeuchtet!

Deshalb setzen wir ausschließlich auf Elektro Bauheizung

Geruchsneutralisierung

Seit geraumer Zeit haben wir unser Sortiment ergänzt durch die Anschaffung von Ozon-produzierenden Spezialgeräten – so können nach einem Wasser- oder Fäkalienschaden, sowie nach Brandschäden die gesamten unangenehmen Gerüche neutralisiert werden!

Unser Ozon-Cracker – Geruchsneutralisator der neuen Dimension. Superschnell, superstark, supergünstig. Innerhalb von 48 Stunden werden selbst hartnäckige Gerüche neutralisiert!
Wir haben aber auch kleinere Geräte zur Geruchsneutralisation, welche völlig ungefährlich in bewohnten Räumen eingesetzt werden können. Sie produzieren kein Ozon sondern unbedenklichen Singulet-Sauerstoff.

Schleifen und Fräsen

Ein Fräsvorgang, dank leistungsfähiger Absauganlage fast ohne Staubentwicklung, in der Endkontrolle der SKF Schweinfurt. Hier wurde eine mehrlagige Epoxidharzbeschichtung mit Spezialwerkzeugen abgetragen

Einsatzmöglichkeiten

    • An-/Abschleifen von Estrichen aller Art
    • Abfräsen von Beschichtungen, Versiegelungen und/oder Trennmitteln
    • Schleifen und Begradigen von verregneten, schlecht geglätteten Betonböden
    • Abfräsen/ -schleifen von Überhöhungen, Unebenheiten und weichen Zonen
    • Abschleifen von alten Klebstoffresten, auch schadstoffkontaminiert (PAK, Asbest usw.) – entsprechende Fachkundenachweise sind auch vorhanden
    • schnelles und preiswertes Entfernen von Altbelägen einschl. Anhaftungen (Turbo- und Aufsitzstripper vorhanden)
    • Polieren von BetonbödenVorteile
    • Kosteneinsparungen durch Zeitgewinn
    • Kosteneinsparung bei weiterem Materialeinsatz (z. B. Kratzspachtelungen aus Kunstharz)
    • sofortige Nutzungsmöglichkeit
    • weitgehende Nutzung bestehender Materialien
    • sehr staubarmes Arbeiten mit Absauganlagen-Einsatz

      Grenzen
    • stärkere Vertiefungen sind nicht schleifbar
    • Ecken und Ränder werden nicht ganz erreicht

      Bauseitige Voraussetzungen
    • Fläche muss mit LKW angefahren werden können bzw. Transport gegen Berechnung (Aufzug, Kran > 300 kg)
    • Fläche muss trocken und staubfrei sein
    • bauseits muss Starkstrom (32 Ah, Absicherung > 25 A) vorhanden sein
    • Schuttentsorgung bauseits

Dr. Staubfrei

Hand aufs Herz! Haben Sie sich schon öfter vorgenommen, Ihre Küche, Ihr Bad zu erneuern, den Fußboden auszutauschen, oder andere Renovierungsarbeiten auszuführen?
Und bisher war immer die Angst: Handwerker, oh je, was für ein Dreck! Diese Angst vor dem Dreck und dem Staub, der bei Umbau-, Renovierungs- und Sanierungsarbeiten entsteht, ist auch begründet.
Wer einmal den Feinstaub vom Bohren oder Stemmen einer „Baustelle” aus den Schränken, dem Geschirr oder der Wäsche wieder entfernt hat -soweit dies überhaupt gelingt – weiß was manche Hausfrau durchmacht.
Vielleicht schieben auch Sie gerade deshalb wichtige Renovierungen auf, weil Sie diese Folgen fürchten?
Vergessen Sie alles, was Sie über dreckige und unsauber arbeitende Handwerker wissen. Jetzt sauber renovieren, sanieren oder umbauen mit Dr. Staubfrei!

Der Luftreiniger wird in einer Türöffnung angeordnet, um die Staubverteilung außerhalb des Raumes zu vermeiden. Die Türen und Fenster im Raum müssen geschlossen sein.

Der Luftreiniger funktioniert wie ein Ventilator, hat aber einen dreifachen Luftfilter. Mit diesem Luftreiniger saugen Sie auf der Baustelle die verstaubte Luft ab, reinigen Sie mit den eingebauten Luftfiltern und entfernen 99,996% aller Staubpartikel, die größer sind als 0,3 Mikron (3 Zehntausendstel mm)!!!
Die sauber gefilterte Luft wird aus dem Arbeitsbereich in die Wohnung geblasen.

Das Ganze ist übrigens gar nicht teuer! Das kleinste Modell – für ca. 20 m² Raum – kosten Sie nur 39,44 €/Tag

2 verschiedene Gerätetypen stehen bei uns zur Verfügung. Der Ermator A 25 für Räume bis 20 m² und der
A 100 für Räume bis 60 m² Größe. Zusätzlich ist auch eine Staubschutztüre für die Abschottung der Räume während der Arbeiten vorhanden. Als diese Dinge können Sie auch tageweise anmieten!